Wiederaufbereitung nur chirurgische Winkelstücke und Implantologie

#Wiederaufbereitung #chirurgische Winkelstücke #Implantologie
Hm
Geschrieben von Hilfe-Center medmonitor.swiss
Aktualisiert vor 1 Monat

In diesem Beitrag wird der Instrumentenwiederaufbereitungsprozess der chirurgischen Winkelstücke vom Gebrauch an einem Patienten bis zum erneuten Gebrauch am nächsten Patienten erklärt. Das heisst vom Rücktransport bis zur Einlagerung und Wiederverwendung. Es sind in die Herstellerangaben der Winkelstücke zu beachten.

Wichtig zu beachten: In der Praxis werden sämtliche Arbeiten unter den definierten Hygiene- und Schutzregeln ausgeführt. Dies ist im Aufbereitungsraum wegen dem kontaminierten Material besonders wichtig! Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die praxisverantwortliche Person.

Der ausführliche Ablauf finden unsere medmonitor.swiss QSS-Kunden unter den Kontrollen als "Theorie Instrumentenwiederaufbereitung - kompletter Ablauf Instrumentenwiederaufbereitung chirurgische Winkelstücke  und Implantologie "

Gerne unterstützen wir Sie  bei der Erstellung ihrer praxisspezifischen Abläufe . Kontaktieren Sie uns unter: +41 41 566 70 77

Hat das Ihre Frage beantwortet?